Morlaix – historische Küstenstadt am Ärmelkanal

Morlaix ist eine historische Küstenstadt an der bretonischen Kanalküste, deren eindrucksvolles Wahrzeichen ein monumentales Eisenbahnviadukt aus dem 19. Jahrhundert ist.

Morlaix

Morlaix – charmante Kleinstadt an der Kanalküste
Die 15.000 Einwohner zählende Kleinstadt Morlaix liegt im Norden des Départements Finistère an der Küste des Ärmelkanals. Das Stadtgebiet erstreckt sich entlang des gleichnamigen Flusses, der sich vor seiner Mündung in den Ärmelkanal hinter Morlaix zu einem Trichter öffnet. Die Stadt erlebte als wichtiger Standort der französischen Westindien-Kompanie im 17. Jahrhundert einen wirtschaftlichen Aufschwung. Ein Grund war die Gründung der Tabakmanufaktur mit der Bezeichnung „Femme”. Im Zweiten Weltkrieg richtete das Bombardement alliierter Luftstreitkräfte große Zerstörungen im Stadtgebiet an. Ziel der Angriffe war das mehr als 280 Meter lange Eisenbahnviadukt, das im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Viele historische Häuser wurden nach Kriegsende wieder aufgebaut und verleihen der historischen Altstadt heute ihren Charme.

Morlaix

Architektonische Meisterleistung: Das Eisenbahnviadukt von Morlaix
Das Wahrzeichen von Morlaix ist ein monumentales Eisenbahnviadukt, das im Jahr 1861 errichtet wurde. Mit dem Bauwerk wurde die Lücke in der Eisenbahnverbindung von Paris nach Brest geschlossen. Das knapp 60 Meter hohe Viadukt prägt das Stadtbild von Morlaix und ist bereits aus großer Entfernung zu erkennen. Mit einer Länge von 285 Metern und den charakteristischen Rundbögen erinnert es an die gewaltigen Viadukte, die die Römer in zahlreichen antiken Städten zur Sicherung der Wasserversorgung anlegen ließen. Auf der ersten Etage können Sie das Eisenbahnviadukt zu Fuß überqueren.

Morlaix

Historische Bausubstanz in der Altstadt von Morlaix
Ein Spaziergang durch das historische Stadtzentrum von Morlaix führt Sie an zahlreichen Fachwerkhäusern mit vorspringenden Erkern vorbei. Durch ihre eigenwillige Konstruktion fallen die vielen „Laternenhäuser” in der Innenstadt auf, die wohlhabende Reeder und Kaufleute im 15. und 16. Jahrhundert errichten ließen. Die Gebäude umschlossen einen Innenhof, der oben verglast war, und besitzen reich verzierte Fassaden. Vom Innenhof führen hölzerne Wendeltreppen in die oberen Stockwerke. Zu den eindrucksvollsten Gebäuden dieser Art zählt das „Maison dite de la duchesse Anne”. Das dreistöckige Fachwerkhaus soll im 16. Jahrhundert Anne de Bretagne, der späteren Königin Frankreichs, als Wohnsitz gedient haben. Die einstige Hauptstraße Grand’Rue ist heute eine Fußgängerzone, mit kleinen Geschäften, Modeboutiquen und Restaurants. Allgegenwärtig ist das Viadukt, dessen Rundbögen sich über dem Stadtgebiet von Morlaix erheben.

Die Bucht von Morlaix

Die Bucht von Morlaix
Foto: Comité régional Tourisme Bretagne - Emmanuel Berthier

Sehenswertes in der Umgebung von Morlaix
Zu den populärsten Ausflugszielen in der Umgebung von Morlaix gehört die Festung Taureau, die sich auf einer kleinen Insel in der Bucht von Morlaix erhebt. Das Verteidigungsbollwerk stammt aus dem 16. Jahrhundert und kann nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten zu Beginn des neuen Jahrtausends besichtigt werden. Zu den ältesten Baudenkmälern der Stadt gehört die Klosterkirche St.-Mélaine, die sich direkt unter dem Viadukt befindet. Sie ist Teil des ehemaligen Jakobinerklosters, das im Jahr 1230 gegründet wurde. Hinter den historischen Mauern ist heute das Musée des Jacobins untergebracht, das in wechselnden Ausstellungen Exponate zur Stadtgeschichte und zur Natur in der Bucht von Morlaix präsentiert.

Entdecken Sie den Charme der historischen Küstenstadt Morlaix an der Küste des Ärmelkanals und verbringen Sie Ihren Ferienhaus Urlaub im Département Finistère im Norden der Bretagne.

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Aus unseren Bretagne Tipps

Finistère

Finistère >>
Familienurlaub Bretagne

Familienurlaub Bretagne >>
Bretonische Küche

Bretonische Küche >>

Zur Übersicht Bretagne Orte >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne mieten >>