Bretagne Sehenswürdigkeiten

Mit ihren spektakulären Landschaftsformationen, zahlreichen Leuchttürmen, mittelalterlichen Bauwerken und eindrucksvollen Ausstellungen und Erlebnisparks hat die Bretagne ein breites Spektrum reizvoller Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Bretagne Sehenswürdigkeiten

Bretagne Sehenswürdigkeiten - Pointe de la Torche
Foto: Comité régional Tourisme Bretagne - Yannick Le Gal

Mehrere faszinierende Küstenregionen gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der Bretagne. Ein markanter Punkt an der Westküste ist die Pointe du Raz auf der lang gestreckten Landzunge Cap Sizun. Rund 70 Meter stürzen an dieser Stelle die Steilklippen in den Atlantischen Ozean hinab. Tief unten schäumt das Meer und wirft mächtige Wellen gegen das Felsgestein. Mehrere Leuchttürme auf den vorgelagerten Inseln prägen das Bild vor der Küste. Nicht weniger spektakulär präsentiert sich die bretonische Küste am windumtosten Cap Fréhel. Die felsige Landzunge ragt weit in den Ärmelkanal hinaus und ist die Heimat unzähliger Seevögel.

Bretagne Sehenswürdigkeiten

Zu den landschaftlich reizvollsten Küstenregionen gehört die Côte de Granit Rose im Norden der Bretagne. Die Landschaft wird vom rosafarbenen Granitfels geprägt, der dem zehn Kilometer langen Küstenabschnitt den Namen gab. Auf dem Zöllnerpfad wandern Sie in unmittelbarer Küstennähe durch die bizarre Felslandschaft. Zu den populärsten Bretagne Sehenswürdigkeiten gehört der sagenumwobene Wald Brocéliande westlich von Rennes. Alten Überlieferungen zufolge soll das mystische Waldgebiet Schauplatz mehrerer Handlungen in der Artussage gewesen sein. Zahlreiche Menhire und steinzeitliche Großsteingräber verleihen dem tiefen Wald eine geheimnisvolle Ausstrahlung.

Bretagne Sehenswürdigkeiten

Bretagne Sehenswürdigkeiten - die Côte de Granit Rose
Foto: Comité régional Tourisme Bretagne - Simon Bourcier

Neben den Naturschönheiten hat die Bretagne mit dem Village Gaulois und dem Océanopolis Brest attraktive Ausflugsziele in einem Familienurlaub zu bieten. Das Village Gaulois ist ein Originalnachbau eines gallischen Dorfes aus der Eisenzeit und im Océanopolis Brest tummeln sich in riesigen Schaubecken die Meeresbewohner der Ozeane. Eine außergewöhnliche Attraktion ist das Kunstprojekt Les Machines de l’Île in den Werfthallen der Stadt Nantes. Französische Künstler und Ingenieure präsentieren in der Ausstellung riesige mechanische Konstruktionen aus Metall. Eine Reise ins Mittelalter unternehmen Sie mit einem Besuch der Felsenfestung Fort la Latte. Die mächtige mittelalterliche Burg erhebt sich direkt am Meeresufer auf einer felsigen Landspitze und diente in zahlreichen Kinofilmen als Hintergrundkulisse.

Armor Lux

Armor Lux >>
Brocéliande

Brocéliande >>
Cap Fréhel

Cap Fréhel >>
Cap Sizun

Cap Sizun >>
Côte de Granit Rose

Côte de Granit Rose >>
Festival Interceltique

Festival Interceltique >>
Fort la Latte

Fort la Latte >>
Fotofestival La Gacilly

Fotofestival La Gacilly >>
Gezeitenkraftwerk Rance

Gezeitenkraftwerk Rance >>
Hafenfestival Brest 2016

Hafenfestival Brest >>
Les Machines de l’Île

Les Machines de l’Île >>
Leuchttürme Bretagne

Leuchttürme Bretagne >>
Ménez-Hom

Ménez-Hom >>
Océanopolis Brest

Océanopolis Brest >>
Parc d'Iroise

Parc d'Iroise >>
Pointe de la Torche

Pointe de la Torche >>
Pointe du Raz

Pointe du Raz >>
Smaragdküste

Smaragdküste >>
Village Gaulois

Village Gaulois >>
Zöllnerpfad

Zöllnerpfad >>

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>