Cap Fréhel – dramatische Steilküsten und Vogelschutzgebiet

Das Cap Fréhel ist eine windumtoste Landzunge an der bretonischen Smaragdküste mit schroffen Steilküsten, die bis zu 70 Meter hoch aus dem Atlantischen Ozean aufragen.

Cap Fréhel

Cap Fréhel
Foto: Comité régional Tourisme Bretagne - Emmanuel Berthier

Cap Fréhel

Cap Fréhel – wilde Naturschönheit im Norden der Bretagne
Felsige Klippen, eine donnernde Brandung und unzählige Seevögel – das Cap Fréhel ist eine raue Naturschönheit am Ärmelkanal. Die felsige Landzunge ragt weit in den Golf von Saint-Malo hinaus und bildet den nördlichsten Punkt eines Höhenzuges zwischen den Städten Saint-Brieuc und Saint-Malo im Département Côtes d’Armor. Bis zu 70 Meter ragen die zerklüfteten Klippen aus dem Meer auf. Die felsige Landzunge besteht aus schwarzem Schiefergestein, rötlich gefärbtem Sandstein und rosafarbenem Granit, der das Landschaftsbild der Côte de Granit Rose prägt. Wind und Wasser formten eine zerklüftete Klippenlandschaft mit zahlreichen Zacken und Felsvorsprüngen. Auf dem Dach der Steilküste erstrecken sich Wiesen, die ihre volle Farbenpracht im Frühling und Sommer entfalten. Gelb leuchtet der Stechginster, rosafarben strahlen die Strandgrasnelken und tiefviolett erstrahlt das Heidekraut in den Sommermonaten. Mit einer Größe von rund 400 Hektar gehören die Wiesen am Cap Fréhel zu den größten Heideflächen Europas.

Cap Fréhel

Cap Fréhel: Brutrevier unzähliger Seevögel
Das gesamte Cap Fréhel ist ein Vogelschutzgebiet und die Heimat unzähliger Seevogelarten. Neben Silbermöwen, Austernfischern und Haubenkormoranen haben in den schroffen Klippen Papageientaucher und Eissturmvögel ihre Nistplätze. Die Luft ist erfüllt vom Kreischen Tausender Seevögel, die vom stetig wehenden Wind getragen durch die Luft gleiten. Einen charakteristischen Anblick bieten die zahlreichen Möwen, die sich vom Wind in große Höhen tragen lassen, um anschließend in den Sturzflug überzugehen und elegant in das Wasser einzutauchen. Die Szenerie wird vom konstanten Donnern der Wellen untermalt, die unter lautem Getöse gegen die Felsen krachen. Bei klarem Wetter reicht der Blick von den steilen Klippen über den Ärmelkanal bis zu der britischen Kanalinsel Jersey und bis zur bretonischen Insel Île de Bréhat.

Cap Fréhel - Radfahren mit Blick auf das Fort la Latte

Leuchtturmfeuer und Burgenromantik am Cap Fréhel
Auf den steilen Klippen erhebt sich ein mächtiger Leuchtturm mit einer Höhe von 103 Metern. Sein Leuchtfeuer ist bei klarem Wetter aus einer Entfernung von 100 Kilometern sichtbar. Der Leuchtturm nahm im Jahr 1950 den Betrieb auf und ersetzte das Leuchtfeuer eines kleineren Turmes, der im 17. Jahrhundert unter König Ludwig XIV. erbaut wurde. Er wurde rund 150 Jahre lang mit Fischöl als Brennstoff betrieben und im späten 19. Jahrhundert auf Strombetrieb umgestellt. Etwa vier Kilometer von Cap Fréhel entfernt erhebt sich auf einer felsigen Landspitze das historische Fort la Latte. Die mittelalterliche Festungsanlage haben Sie nach einer rund eineinhalbstündigen Wanderung erreicht. Die Felsenburg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Bretagne. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts wurde das Fort la Latte ausgebaut und mit Kanonen bestückt. Das perfekt erhaltene Verteidigungsbollwerk diente in zahlreichen Mantel- und Degenfilmen als Hintergrundkulisse. In Ihrem Ferienhaus Urlaub an der bretonischen Nordküste dürfen Sie sich eine Besichtigung der Burg nicht entgehen lassen. Mit ihren Zugbrücken, dem zinnengekrönten Wehrgang, dem Festungsturm und dem historischen Verlies gehört das Fort la Latte zu den besterhaltenen Mittelalterburgen in der Bretagne.

Lassen Sie sich vom rauen Charme des Cap Fréhel verzaubern und statten Sie der windumtosten Landspitze am Ärmelkanal in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Côtes d’Armor einen Besuch ab.

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Aus unseren Bretagne Tipps

Zur Übersicht Bretagne Sehenswürdigkeiten >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>