Zöllnerpfad – Wandergenuss an der bretonischen Küste

Der Zöllnerpfad ist ein mehr als 2.000 Kilometer langer Wanderweg, der an der facettenreichen bretonischen Küste entlangführt. Er trägt die offizielle Bezeichnung GR34 und verbindet eine Reihe jahrhundertealter Zollposten an einem der spektakulärsten Küstenabschnitte Europas.

Zöllnerpfad

Zöllnerpfad, GR34

Zöllnerpfad

Grandiose Naturlandschaften am Zöllnerpfad
Der Zöllnerpfad in der Bretagne zieht sich von der Klosterinsel Mont Saint-Michel im Norden bis nach Saint-Nazaire im Süden an der französischen Atlantikküste entlang. Es sind die faszinierenden Naturlandschaften, die Wanderungen auf dem Zöllnerpfad zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. An der Côte de Granit Rose durchqueren Sie ein Felsenmeer aus rosafarbenem Granitstein mit bizarren Felsformationen. Die charakteristischen Formen tragen Namen wie „Napoleons Hut”, „Schildkröte” oder „Frosch”. Der Zöllnerpfad streift die wildromantische Halbinsel Cap Fréhel mit ihren dramatischen Steilklippen, gegen die bei aufgepeitschter See die Wellen des Atlantiks krachen. Die felsige Landzunge ist ein Vogelschutzgebiet und an den schroffen Klippen befinden sich die Brutgebiete von Haubentauchern, Eissturmvögeln und Silbermöwen. Türkisblau bis Giftgrün schimmert das Wasser an der Smaragdküste und an der Côte des Mégalithes passieren Sie gigantische Steinkolosse. Ständiger Begleiter auf den Wanderungen ist der Gezeitenstrom, der an der bretonischen Küste gewaltige Ausmaße erreicht. Bis zu einer Höhe von zwölf Metern schwankt der Wasserstand in einigen Küstenregionen bei Ebbe und Flut.

Zöllnerpfad

Uraltes Kulturgut am Zöllnerpfad
Neben den überwältigenden Naturlandschaften laden am Zöllnerpfad jahrhundertealte Kulturgüter zu einer Besichtigung ein. Alte Gezeitenmühlen, imposante Landsitze, mittelalterliche Burgruinen und neugotische Schlösser säumen den Wanderpfad. An der Rosa Granitküste erhebt sich mit dem neugotischen Château de Costaérès ein repräsentativer Bau aus dem späten 19. Jahrhundert. In der Nähe des Cap Fréhel thront die mittelalterliche Festung Fort la Latte auf einer schmalen Felszunge und am Startpunkt des Zöllnerpfades lohnt ein Abstecher zur Klosterinsel Mont Saint Michel, die seit Jahrhunderten die Fantasie von Malern und Dichtern beflügelt. In der Festungsstadt Saint-Malo lockt ein Rundgang auf der mittelalterlichen Stadtmauer. Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Rance, dessen Wasserstand durch ein Gezeitenkraftwerk von gigantischen Ausmaßen geregelt wird.

Zöllnerpfad

Wandersaison zwischen Mai und September
Der Zöllnerpfad besteht aus dem Zusammenschluss zahlreicher alter Zollwege, die im 18. Jahrhundert unter dem Sonnenkönig Ludwig XIV. angelegt wurden. Auf Ihren Wanderungen folgen Sie der rot-weißen Markierung. Wegen der vergleichsweise geringen Höhenunterschiede eignet sich der Fernwanderweg hervorragend für Familien mit Kindern. Es empfiehlt sich, bereits vor dem Urlaub in einem Ferienhaus in der Bretagne gezielt nach Wanderabschnitten zu suchen, die in der Nähe Ihrer Unterkunft liegen. An der bretonischen Küste ist das Klima rauer, als an der französischen Mittelmeerküste. Häufig treibt ein kräftiger Westwind die Wolken vor sich her und Regenfälle sind auch in den Sommermonaten nicht ausgeschlossen. Festes Schuhwerk und wasserdichte Kleidung sollten Sie auf einer Wanderung auf dem Zöllnerpfad auf jeden Fall tragen, denn blitzschnell ändern sich das Wetter an der bretonischen Küste. Für uneingeschränkten Wandergenuss empfiehlt sich die Zeit zwischen Mai und September. Wenn Sie die Wandertour für ein Bad an einem der zahllosen Strände unterbrechen wollen, wählen Sie den Juli oder August als Reisezeitraum. Die Wassertemperaturen im Atlantischen Ozean sind in diesen Monaten am höchsten, wenngleich bei Werten zwischen 15 und 17 Grad nur die Hartgesottenen einen Sprung in die Fluten wagen.

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Aus unseren Bretagne Tipps

Bretagne Urlaub

Bretagne Urlaub >>

Zur Übersicht Bretagne Sehenswürdigkeiten >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>