La Route du Rhum – traditionsreiche Transatlantik-Segelregatta im Herbst

Alle vier Jahre findet seit 1978 mit der Route du Rhum eine der anspruchsvollsten Segelregatten der Welt statt. Im Jahr 2018 feiert das Event das 40-jährige Jubiläum.

Route du Rhum

Route du Rhum - von Saint-Malo bis nach Guadeloupe führt die traditionsreiche Segelregatta

Route de Rhum 2018: 40-jähriges Jubiläum der legendären Segelregatta
„Rum-Route” lautet die deutsche Übersetzung für eine der spektakulärsten Einhand-Segelregatten der Welt. Den Namen verdankt die Route du Rhum den Piraten, die im 17. und 18. Jahrhundert den Rum aus der Karibik nach Europa brachten und dabei mit ihren Segelschiffen die Transatlantikroute nutzten. Michel Etévenon war der Gründer der spektakulären Segelregatta, die seit 1978 in einem vierjährigen Rhythmus stattfindet. Im Jahr 2018 findet anlässlich des 40-jährigen Jubiläums die elfte Auflage des Wassersportevents statt. Die Besonderheit der Regatta: Es handelt sich um einen Einhand-Segelwettbewerb. Das heißt, dass sich während der gesamten Zeit nur ein und dieselbe Person an Bord befindet und das Segelboot durch den aufgepeitschten Atlantik in Richtung Westen steuert.

Von der Bretagne nach Guadeloupe
Die Route du Rhum führt über eine Strecke von 3.450 Seemeilen – etwa 6.500 Kilometer – von der Westspitze Frankreichs in der Bretagne bis auf die Karibikinsel Guadeloupe, die seit dem 17. Jahrhundert ein französisches Überseedépartement ist. Gestartet wird die Regatta auf der Grouin-Landspitze unweit der Klosterinsel Saint-Malo. Ziel ist der Hafen von Pointe-à-Pitre. Die Stadt ist mit ihren rund 16.000 Einwohnern die Größte auf der Karibikinsel Guadeloupe und das Verwaltungszentrum der Insel. Im Jubiläumsjahr erfolgt der Start zur Route du Rhum am 4. November. Unzählige Schaulustige versammeln sich am Hafenbecken und auf den Felsklippen an der Küste. Niemand will den Moment verpassen, wenn rund 120 Einhandsegler ihre Segelboote durch die tosenden Wellen des Atlantiks auf das offene Meer hinaussteuern.

Festwoche anlässlich der Route du Rhum
Bereits ab dem 24. Oktober treffen die Teilnehmer mit ihren Segelbooten im Hafen der Festungsstadt Saint-Malo ein. Die Festwoche beginnt mit einer Eröffnungsfeier am Hafen und wird begleitet von zahlreichen Veranstaltungen rund um das Segelevent. Über zwei Millionen Besucher finden sich in der Festwoche in Saint-Malo ein. Wenn Sie in diesem Zeitraum ein Ferienhaus in der Bretagne gemietet haben, dürfen Sie sich einen Abstecher in die Festungsstadt nicht entgehen lassen. Die Begeisterung des Publikums ist seit Jahrzehnten ungebrochen. Im Hafenbecken versucht jeder Besucher einen Blick auf die teilnehmenden Ausnahmesportler und ihre Segelboote zu erhaschen. Glücklich sind diejenigen, denen es gelungen ist, ein Selfie mit ihrem Favoriten zu schießen.

Anspruchsvolle Segelregatta: Rendezvous mit dem Atlantik
Die Route du Rhum zählt zu den anspruchsvollsten Segelregatten der Welt. Bereits bei der Auftaktveranstaltung im Jahr 1978 verscholl der französische Segelprofi Alain Colas auf Höhe der Azoren spurlos, nachdem er mit seinem Trimaran in einen Orkan geraten war. Über 23 Tage brauchte der Sieger der ersten Route du Rhum im Jahr 1978 für die Atlantiküberquerung. Dank verbesserter Wettervorhersage, Navigation und Ausrüstung verkürzte sich die Zeit bei den folgenden Segelregatten kontinuierlich. Im Jahr 2014 benötigte der Sieger Loïc Peyron gerade noch 7 Tage und 15 Stunden, bis er auf der Karibikinsel Guadeloupe landete. Im Jubiläumsjahr treten Ein- und Mehrrumpfboote in sechs verschiedenen Klassen gegeneinander an.

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Aus unseren Bretagne Tipps

Orte in der Bretagne

Orte in der Bretagne >>
Hundestrände

Hundestrände Bretagne

Zur Übersicht Bretagne Sehenswürdigkeiten >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>