Schloss Vitré – Mittelalterfestung am Tor zur Bretagne

Schloss Vitré ist eine mittelalterliche Festung mit Wehrtürmen, zinnenbewehrten Mauern und einer Zugbrücke. Die Anlage bildet das Kernstück der gleichnamigen Kleinstadt in der Bretagne.

Schloss Vitré: Steinernes Monument des Mittelalters
Im Jahr 1070 begann Robert I. von Vitré mit dem Bau einer Steinburg am Standort des heutigen Schlosses von Vitré. Die Position war mit Bedacht gewählt, konnte doch von diesem felsigen Vorgebirge ein Großteil des Flusstales der Vilaine überwacht werden. Vom 13. bis zum 15. Jahrhundert wurden mehrere Erweiterungsmaßnahmen an der mittelalterlichen Burg durchgeführt. Die wuchtigen Türme und die Stadtmauern kamen im 13. Jahrhundert hinzu. Zeitgleich entstand eine Siedlung, die heute den Kern der historischen Altstadt von Vitré bildet. Der Tuchhandel verhalf der Stadt im Mittelalter zu Wohlstand, wovon aufwendig verzierte Eingangsportale und in Stein gemeißelte Wappen noch heute zeugen. Schloss Vitré wurde im 15. Jahrhundert mit Schießscharten ausgestattet und zu einem Verteidigungsbollwerk ausgebaut.

Schloss Vitré

Schloss Vitré

Mittelalterflair hinter den Stadtmauern
Die Altstadt von Vitré, die von wehrhaften Stadtmauern geschützt wird, ist ein bedeutender Teil des kulturellen Erbes Frankreichs. Seit dem 13. Jahrhundert hat sich das Stadtbild kaum verändert. Dunkle Gassen und Straßen winden sich durch das Gebäudeensemble. Bewusst wurde ein undurchsichtiges Gassenlabyrinth angelegt, um Eindringlingen die Orientierung zu erschweren. Die Auskragungen an vielen Gebäuden bedeuteten einen zusätzlichen Platzgewinn und boten den Bewohnern Schutz vor Regen. Noch heute reihen sich unzählige liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser in den Straßen und Gassen aneinander. Der Zugang zum Stadtzentrum erfolgt über drei Tore, die sich nach Süden, Osten und Westen öffneten.

Mit dem Wachstum von Vitré hinter den Stadtmauern wurden auch mehrere Kirchen errichtet. Die spätgotische Kirche Notre-Dame aus dem 14. Jahrhundert, die Kirche Sainte-Croix und die Kirche Saint-Martin ergänzen das mittelalterliche Gebäudeensemble hinter den Mauern. Im Herzen der Altstadt liegt der Place du Marchix in der Nähe des Benediktinerkonvents. Noch heute lässt sich aus den Straßennamen ableiten, welche Gewerke und Zünfte einst ansässig waren wie bei der Rue de la Poterie, in der sich Töpfer angesiedelt hatten. Eine Straße ist nach der Marquise de Sévigné benannt. Die Schriftstellerin lebte im 17. Jahrhundert nur wenige Kilometer von Vitré entfernt im Schloss Rochers-Sévign. Highlight der Anlage sind die französischen Gärten, die nach Plänen des Gartenbaumeisters Le Nôtre angelegt wurden.

Mittelalterliche Stadt Vitré

Mittelalterliche Stadt Vitré

Musée du Château de Vitré: Das Schlossmuseum
Für Urlauber, die ein Ferienhaus in der Bretagne als Unterkunft gemietet haben, gehört ein Besuch im mittelalterlichen Städtchen Vitré beinahe zum Pflichtprogramm. Wenn Sie sich für die Stadtgeschichte interessieren, sollten Sie einen Besuch im Schlossmuseum Musée du Château de Vitré einplanen. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehört ein Altar-Triptychon aus dem 15. Jahrhundert, der 32 Szenen aus dem Leben Jesu Christi zeigt. Es werden Goldschmiedearbeiten aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, Skulpturen aus dem Mittelalter und der Renaissance sowie Wandteppiche aus Flandern präsentiert. Im Argenterie-Turm ist eine Kuriositätensammlung aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Teil des Schlossmuseums ist darüber hinaus eine naturwissenschaftliche Ausstellung. Neben zahlreichen Gemälden und Statuen wird im Musée du Château de Vitré die Entwicklung des religiösen Silberschmucks in Frankreich vom 17. bis zum 20. Jahrhundert anhand zahlreicher Exponate gezeigt.

Alle Ferienhäuser in der Bretagne

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Bretagne?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Bretagne: Ferienhäuser Bretagne >>

Ferienhäuser Bretagne

Ferienhaus Bretagne mieten >>

Aus unseren Bretagne Tipps

Strände Bretagne

Strände Bretagne >>
Bretagne mit Hund

Bretagne mit Hund >>
Bretagne Regionen

Bretagne Regionen >>

Zur Übersicht Bretagne Sehenswürdigkeiten >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Bretagne >>
Zur Startseite Ferienhaus Bretagne >>